Abtreibung und nun der Umgang mit eigentlichem Geburtstermin


Hallo zusammen,

im April diesen Jahres habe ich eine Abtreibung vorgenommen. Leider hat es nicht sofort beim medizinischen Eingriff funktioniert, sodass ich noch einmal mit Tabletten nachbehandelt wurde. Hat alles natĂĽrlich noch schwerer gemacht... denn eigentlich liebe ich Kinder, wĂĽnsche mir welche, nur war der Zeitpunkt nicht der richtige fĂĽr mich!

Macht weiter so


Ich kann ProFemina nur weiterempfehlen. Sehr umsorgende Ansprechpartnerinnen. Viel Verständnis für die Situation von uns Schwangeren. Seit Beginn meiner Schwangerschaft hatte ich telefonischen Kontakt mit einer lieben Beraterin. Bald kommt unser kleines Mädchen zur Welt. Wir freuen uns schon sehr auf die Kleine. Gerade weil es auf dem Weg so manche Höhen und Tiefen gibt, ist die Hilfe von ProFemina besonders wertvoll. Besten Dank.

Wundervolle UnterstĂĽtzung


Hallo.

Ich habe vor einem Abbruch hier unglaublich tolle Unterstützung erfahren. Ich hatte immer das Gefühl dass mir endlich jemand gut zuhört und mir jemand mit Rat zur Seite steht. Auch danach bekam ich sehr liebe EMails mit Tipps und Möglichkeiten der Verarbeitung. Vielen lieben Dank.

Meine Situation und dann auch noch ungeplant zum 3. mal schwanger


Hallo,

ich bin 32 Jahre alt und habe zwei Töchter bereits zur Wellt gebracht. Die Große ist in 4 und die kleine Maus fast 8 Monate alt.

mein Mann ist unter der Woche auf Grund seines Jobs nicht zu Hause. Er kommt aber jedes Wochenende heim. Ist er zu Hause unterstützt er mich wo er nur kann mit den Mädels.

Pille abgesetzt, schwanger trotz Kondom?


Hallo ihr Lieben,

ich habe vor 5 Monaten die Pille abgesetzt, welche ich zuvor ca. 6 Jahre genommen habe.

Bis auf den ersten richtigen Zyklus nach absetzen der Pille (47 Tage) habe ich meine Periode relativ regelmäßig bekommen. Jetzt lässt diese allerdings schon seit 43 Tagen auf sich warten. Seit 3 Tagen habe ich Unterleibschmerzen und eine leichte bräunliche Schmierblutung.

Vor 14 Tagen hatte ich das letzte Mal Sex. Wir haben mit einem Kondom verhütet, wobei wir keinen Materialfehler o.ä feststellen konnten.

Ungewollt schwanger

A


Hallo,

Ich wurde mit 17 Jahren das erste Mal Mama und ich bereue nichts an meiner Entscheidung.Ich hatte mit 18 Jahren geheiratet und dann ging alles in die BrĂĽche und ich Stande alleine da.

Nun ist mein Sohn 15 Jahre ich 32.

Und Schwanger .

Ich bin in einer Partnerschaft seit 8 Jahren mit vielen Höhen und Tiefen.

Ich habe unheimlich viel Angst .

Ich bin fest angestellt in der Altenpflege wie soll das gehen mit einem Baby?

Wie soll es finanziell gehen ?

Wir mĂĽssten umziehen .Wir haben derzeit kein Auto .