Menü

Schwanger zum unpassenden Zeitpunkt

Zurück

Ungewollt schwanger mit 18?

Ungewollt schwanger mit 18?
Hallo meine lieben, ich weiß einfach nicht weiter und muss mir das jetzt mal von der Seele reden. Ich warte seit knapp 2 Wochen auf meine Periode. Ich kenne meinen Körper sehr gut und eigentlich hätten sie am Wochenende hätten da sein müssen. Da ich viel arbeite und mein Frauenarzt keinen Termin frei hatte zu einer Untersuchung habe ich heute einen Schwangerschaftstest gemacht. Und er ist Postitiv..an sich eine tolle Sache aber leider zum falschen Zeitpunkt, ich bin erst 18 und fange im August erst meine Ausbildung an, wohne noch zu Hause und habe daher auch nicht so viel Geld. Cirka seit Sonntag habe ich ständig Kopfschmerzen und auch Magenschmerzen, magengrummeln, hatte mit Magen Darm gerechnet..aber jetzt ist der Test positiv... ist es vielleicht noch zu früh für einen Test gewesen? Kenne mich nun auch nicht gut aus. Habe immer mit der Pille verhütet und auch nie vergessen, da bin ich immer sehr sorgfältig. Ich weiß grade nicht weiter mein ganzer Körper spielt verrückt????????????
3 Antworten
Der positive Schwangerschaftstest gestern hat dich ziemlich aus dem Gleis geworfen - es tut mir sehr leid. Auch dass es dir körperlich so schlecht geht. Vielleicht machen sich die Hormone schon bemerkbar - und weil du so geschockt bist. Wie geht es dir heute?! Wenn du über zwei Wochen auf deine Periode wartest, müsste ein Schwangerschaftstest schon richtig anzeigen. Was macht dich unsicher? Schwangerschaften gibt es schon auch unter der Einnahme der Pille. Jetzt kommt erstmal das Wochenende und ich hoffe, du kannst dich einfach ausruhen. Und in Ruhe weiter überlegen, was es für dich bedeutet, dass du schwanger bist. Je nachdem, was es für eine Ausbildung ist, gibt es da auch Möglichkeiten für Schwangere - eine Teilzeitausbildung zum Beispiel. Du darfst darfst den Schock erst einmal verdauen und darfst deine Möglichkeiten in aller Ruhe herausfinden. Hast du sonst schon jemandem erzählt, dass du schwanger bist? Deinem Freund? Kannst du offen mit ihm sprechen? Ich wünsche dir, dass du deine Gedanken ein bisschen bei Seite legen kannst und trotz allem etwas tun kannst, was dir gut tut. Einen ganz guten Abend dir Liebe Grüße von Sanne
Hallo – wie geht es dir wohl heute?! Haben sich deine Befürchtungen vielleicht doch aufgelöst und du hast doch deine Tage bekommen. Wenn du noch hier liest, vielleicht magst du nochmal kurz schreiben. Alles Liebe für dich!
Hallo du, jetzt habe ich immer mal wieder hier geschaut, ob du nochmal geschrieben hast. Sanne hat ja auch gerade nochmal nach dir gefragt Der positive Schwangerschaftstest war sicher ein großer Schock für dich. Und dann hast du auch körperliche Beschwerden. Wie haben sie sich denn entwickelt, geht es dir besser? Warst du inzwischen denn beim Frauenarzt und hast Klarheit? Ich kann gut verstehen, dass du dir viele Gedanken machst. Du wohnst noch zu Hause. Hast du ein gutes Verhältnis zu deinen Eltern, kannst du mit ihnen vielleicht darüber sprechen? Schreib gerne wieder, würde mich freuen!