Zurück

Schwanger mit 16?

Schwanger mit 16?


Also hi erstmal bin hier noch ganz neu aber ihr scheint alle sehr nett zu sein und ich brauche ganz dringend euren Rat.

Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse und seit 3 monaten habe ich einen Freund. Er ist wunderbar und er liebt mich wirklich aufrichtig, auch wenn ihr denkt dass das nur Kinderliebe ist. Alles ist perfekt, allerdings hab ich (vllt auch unbegründete) Angst das ich schwanger sein könnte. Am 14.02, also Valentistag haben wir zum ersten Mal miteinander geschlafen und wir haben natürlich auch Verhütet mit Komdom aber ohne Pille.Das zweite Mal hatten wir 4 Tage später. Danach ist bis heute nichts mehr passiert, was irgendwie Angst machen könnte. Wir haben eine gute Qualität für die Kondome genommen und kurz danach war auch alles gut. Nur jetzt mach ich mir die ganze Zeit schon Stress das was daneben gegangen sein könnte. Heute wär eigentlich meine Periode fällig aber bisher ist noch nix passiert. Ausserdem achte ich jetzt ganz besonders ob mir bei Lebensmitteln schlecht wird oder ich einen Mutterinstinkt entwickle, was aber glaube ich nicht der Fall ist. Im DM war ich auch schon hätte fast nen Test gekauft aber habs dann doch gelassen weils einfach zu irre ist. Mit meinem Freund hab ich auch noch nicht geredet über diese Angst, die hatte ich schom mal aber da kam meine Periode zum Glück. Ein Baby kann ich mir nicht vorstellen, schon allein weil ich studieren will und er auch. Jetzt meine Frage: was soll ich tun? Einfach weiter abwarten? Aber das macht mich verrückt! Einen test kaufen? Aber ich sterbe vor negativer Spannung. Ich weiss nicht weiter! Hilfe!

7 Antworten


Hi du,

ja, das ist echt doof, wenn man so ein mulmiges Gefühl im Bauch hat, weil die Periode nicht kommt... ! Aber heute ist ja erst der erste Tag und oft verschiebt sich die Regel ja auch einfach mal...vor allem, wenn man noch jung ist. Hast du sie denn sonst immer ganz regelmäßig?

Was du jetzt tun sollst, kannst natürlich am Besten du selbst entscheiden. Hältst du es denn noch ein, zwei Tage aus abzuwarten (ohne verrückt zu werden natürlich...? Ansonsten würde ich mir doch einfach mal einen Schwangerschaftstest beim dm kaufen. Kostet ja nicht die Welt und dann weißt du wenigstens, woran du bist! Und so wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft bei dir ja nicht,...dann kannst du bestimmt nachher beruhigt aufatmen!

Vielleicht sagst du deinem Freund, wie es dir grade geht und ihr kauft den Test zusammen? Oder mit deiner besten Freundin? Gemeinsam fällt es ja auch noch mal leichter, sich zu trauen...!

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass nichts passiert ist und du bald wieder ruhig schlafen kannst!

Melde dich doch gerne wieder, wenn du weißt, wie es steht... ich lese hier wieder rein!

Alles Liebe ,

Andrea


Hallo Sophiechen,

hab grade hier zu dir reingeschaut...wie geht es dir denn inzwischen?

Ist deine Periode mittlerweile noch gekommen? Oder hast du doch einen Schwangerschaftstest gemacht, vor lauter Grummeln im Bauch?

Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass du schon was weißt und nicht mehr in dieser negativen Spannung sein musst.

Meine Daumen sind weiter fest für dich gedrückt !

Kleinen Abendstern-Gruß von mir

Andrea


Du Angst hast vor dem Test ist verständlich, weil Du spürst, dass ein positiver Test, Dein Leben drastisch verändern würde. Kann Dein Freund bei Dir sein, wenn Du den Test machst, dann mußt Du die Spannung nicht alleine aushalten.

Alles Gute Tupptip


Hei danke erstmal für die Nachrichten, haben mich sehr beruhigt. Bisher gehts mir gut meine Tage sind aber immernoch nicht da, und das seit 6 tagen. Ich hab nächste woche einen Termin bei der FA, sollte ich den Test jetzt noch machen oder eher abwarten? Mein freund kommt auch zur FA mit, was ich echt süss finde


hab grad hier bei dir gelesen.

Du bist 6 Tage drüber und natürlich noch immer aufgeregt ob du vielleicht doch schwanger sein könntest?

Wäre der Test für dich eine Entlastung, ging es dir besser, wenn du vor dem Frauenarzttermin sehen könntest, ob positiv oder negativ?

Wenn ja, dann nimm dir selber den Druck und hol dir doch einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke oder Drogerie.

Es kann aber wirklich auch andere Gründe haben. Die Regel kommt nicht immer genau nach 28 Tagen, zumindest wenn man keine Pille nimmt (da ist ja der hormonelle Rhythmus vorgegeben).

Durch so eine innere Anspannung ist es gut möglich, dass deshalb die Periode noch immer auf sich warten lässt. Stress beeinflusst nun mal viele Sachen in unserem Leben – den Menstruationszyklus nicht ausgenommen.

Ich denk, es ist vernünftig, dass du dir einen Termin beim Frauenarzt gemacht hast! Einfach zu deiner Sicherheit.

Dein Freund geht mit....das ist prima, dann musst du nicht alleine hin und ihr könnt alles besprechen, was jetzt für dich/euch wichtig ist.

Ich schick dir gute Gedanken, okay

Lieben Gruß

Jovana


Wann ist denn der Termin bei der Frauenärztin? Hast du da noch lange hin?

Kannst du es noch so lange aushalten?

Ich finde es auch echt lieb von deinem Freund, dass er mitgeht und an deiner Seite sein möchte!

Und ich denke auch fest an dich!

Schreibst du dann wieder?

Alles Liebe ,

Andrea


Hallo Sophiechen,

wow, die neue Seite hier von Pro Femina schaut ja echt klasse aus! Einige Tage konnte man ja jetzt nicht im Forum schreiben…

Liest du denn schon wieder hier rein?

Hab öfter an dich gedacht und mich gefragt, wie wohl der Termin beim Frauenarzt gelaufen ist…? Du warst ja doch schon einige Tage über deiner Periode drüber und warst natürlich nervös, dass etwas passiert sein könnte…!

Magst du dich wieder melden und erzählen, wie es bei dir steht?

Meine Daumen sind auf jeden Fall immer noch gedrückt!

Liebe Grüße, Andrea