Zurück

Ein Engel mehr auf Erden

Ein Engel mehr auf Erden
Als ich den pos. Test in der Hand hielt, fühlte es sich so an daß ich mit allem im Leben gescheitert bin. Ich hatte grade einen guten Job gefunden mich von meinem Freund getrennt und alles schien gut zu werden. Schwanger sein passte überhaupt nicht in mein Leben. So ging ich ans Internet und suchte Rat. In einem Forum wurde ProFemina als wirklich hilfreich empfohlen, da man hier immer ein offenes Ohr findet und zu keiner Entscheidung gedränkt wird. Irgendwann nahm ich allen Mut zusammen und rief an... oft rief ich an, denn ich war wirklich hin und her gerissen was nun aus mir, dem Ungeborenen und meinem Leben werden sollte. Viel Unterstützung wurde mir angeboten und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Aber das wichtigste war: ich hatte jemanden gefunden der mir zuhört und meine Ängste ernst nimmt. Mittlerweile ist mein Baby da und wir haben eine wunderschöne Zeit miteinander Einmal habe ich sogar in einem Forum auch schon einmal ProFemina empfohlen und damit vielleicht wirkliche Hilfe gegeben Tausend Dank an dieser Stelle an das Team von ProFemina! Ich bin so froh über mein Kleines und schaue so gern in sein herzlich lächelndes Gesicht
1 Antwort
hallo liebe daisy, als ich eben deine zeilen gelesen habe, wurde mir richtig warm ums herz! ich finde es ganz wunderbar, dass du bei "pro femina" menschen gefunden hast, die dir alle hilfe die nötig war gegeben haben, die dich ernst genommen haben, sich um dich sorgten und für dich da waren! so konntest du mut und kraft schöpfen, um dein kleines willkommen zu heißen! ich freu mich sehr mit dir über dein glück.... in das gesicht deines engelchens zu schauen! klasse, dass du dich hier mitteilst und so auch anderen frauen mut machst, hilfe anzunehmen! alles liebe dir und deinem kleinen „herzensdieb“ glg jovana