Super Hilfe...egal um was es geht!

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Khalisia
Bild von Khalisia
User offline. Last seen 6 Jahre 16 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23/04/2013

Als ich im November erfuhr, dass ich schwanger bin, war der erste Schritt von meinem Freund und mir uns Hilfe zu suchen! Mein Freund war sofort dafür das Kind zu bekommen, man bekommt es ja schon irgendwie gewuppt. Ich war da anders, tatsächlich zweifelte ich anfangs stark. Gerade 2 Monate vor der Schwangerschaft hatte ich einen Zusammenbruch, durch Burn-Out..Depressionen und verletzte mich und habe auch versucht mir mit Schlaftabletten das Leben zu nehmen.

Ich wand mich also an ProFemina, warum?! Naja vor allem weil ich auch einfach per Mail meine Lage schildern konnte. Mir fällt es eher leichter meine Gedanken niederzuschreiben, daher fand ich das super diese Möglichkeit zu haben. Und ich bekam auch prompt eine Antwort von Frau Kauffmann. Diese merkte auch sofort an meinem Schreiben, dass ich wohl doch eher dazu tendiere den Krümel zu bekommen. Und dies tun wir nun auch! Smile Frau Kauffmann gab uns Tipps, was das finanzielle angeht an wen wir uns wenden können um Unterstützung zu bekommen, denn da mein Freund noch studiert und ich gerade wegen meinem Zusammenbruch meinen Job verloren hatte, waren wir grad finanziell einfach überhaupt nicht dazu im Stande dem Kleinen alles zu bieten, was er braucht.

Erfahren habe ich von unserem Schatz als ich in der 6. Woche war nun bin ich schon in der 30. und mit viel Unterstützung von Frau Kauffmann, sind wir auf dem Richtigen Weg!

Es gab soviele Rückschläge, ich wurde in meinem neuen Job gekündigt nach Bekanntgabe...nach Rückzug der Kündigung(welches sich über 2 Monate zog, mit Anwalt etc), dann ging es los mit dem Mobben-.- Es war so schlimm, dass ich einfach nur noch Panik hatte dort wieder hinzugehen...mein Blutdruck spielt verrückt ich bekam Herzrasen usw. Frau Kauffmann stand uns die ganze schwere Zeit zur Seite, sie rief sogar meinen Hausarzt an und sprach mit ihm über ein Beschäftigungsverbot, damit ich nicht bald ins Krankengeld rutsche. Alles half nichts, letzendlich habe ich den Gynäkologen gewechselt, dieser wurde mir auch von Frau Kauffmann empfholen. Und sie rief sogar dort an und fühlte schonmal vor, wie es mit einem BV aussähe in meiner Situation und machte einen Termin für mich. Ich bin froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe, welches ich einfach ohne die Unterstützung von Frau Kauffmann nicht hinbekommen hätte. Mittlerweile habe ich das BV und kann mich ganz auf unseren kleinen Schatz konzentrieren. herzlich

Ich bin sehr froh darüber, dass wir so eine Unterstützung hier bekommen, und gerade mir gibt es unheimlich viel Sicherheit mich jederzeit an wen wenden zu können und vor allem auch mich komplett öffnen zu können, welches mir wirklich nicht leicht fällt, aber bei Frau Kauffmann fühlt man sich einfach ernst genommen.

Wir freuen uns nun einfach nur noch auf unseren kleinen Mann, der gott sei dank, trotz dem ganzen Stress und Rückschlägen super wächst und gedeiht! herzlich

Ich kann wirklich jedem nur empfehlen, sich bei Pro Femina Hilfe zu holen, bei Zweifeln oder Sorgen.
Ich spreche auch mal für meinen Freund und meinem kleinen Bauchbewohner, Vielen dank!!! Danke für das immer offene Ohr und die Unterstützung! Ohne Frau Kauffmann wären wir jetzt nicht soweit, dass wir bald einen kleinen Krümel willkommen heissen können! Danke dafür herzlich

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Jovana
Bild von Jovana
User offline. Last seen 3 Tage 10 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 12/11/2012
hallo khalisia,

das ist schön, was du schreibst...eine richtig ermutigende und frohmachende rückmeldung. Smile
die beraterin hat dir ja wirklich ganz konkret geholfen, dich unterstützt, wo sie nur konnte! du schreibst, du fühlst dich von ihr wirklich ernst genommen.......klasse, ich freu mich mit dir!
alles liebe und gute für die restlichen schwangerschaftswochen....und natürlich auch für die kommende familienzeit....
für dich und deinen/euren "kleinen mann"!! zwinkern
liebe grüße jovana

layla
Bild von layla
User offline. Last seen 2 Tage 8 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 08/03/2011
schön, das zu lesen!

"deine" frau kauffmann - die möchte man ja am liebsten kennenlernen!! sie ist für dich wirklich zu einer retterin geworden. so hört sich deine geschichte an. du warst ja ziemlich am boden. und selbst dein freund hat dich nicht so in der tiefe erreicht mit seiner - vielleicht unbekümmerten - freude. denn unbekümmert warst du ja gar nicht zur zeit als die schwangerschaft dich überrascht hatte. traurig
aber dann hast du gefunden, was dir heraushalf: das gespräch von herz zu herz, von frau zu frau vielleicht auch, und dann noch besonnen und schön langsam durch´s schreiben. wie schön, dass dir das alles so gutgetan hat! und jetzt bist du nicht nur schon fast durch die schwangerschaft durch, sondern auch durch deine krise.
zuerst hast du vermutlich das kleine (deinen kleinen - pardon zwinkern) als eine unzumutbare zusätzliche belastung empfunden. und nun bist du eher dran gewachsen und genesen. durch die passende hilfe eben.
wenn ich mir vorstelle, wie viele frauen solch einen verständnisvollen beistand und hartnäckigen einsatz nicht bekommen .... wo sie arbeitgebern und krankenkassen und leider auch ärzten hilflos und wehrlos gegenüberstehen ... grade dann, wenn man in einer schweren zeit steckt und nicht über alle kräfte verfügt wie sonst ... verwirrt dann.... ja - dann wünschte ich wie du, dass eine frau solche hilfe in anspruch nehmen kann, wie du sie erfahren hast! Smile
alles alles liebe euch zusammen! herzlich herzlich herzlich
layla