Bis wann ist der SSW Test noch positiv?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Miepchen
Bild von Miepchen
User offline. Last seen 1 Jahr 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05/12/2017

Hallo meine Lieben,

leider weiß ich nicht in welchem Themenbereich dieses Thema am besten passt. Falls es also woanders passen sollte, bitte verschieben!

Ich hatte am 10.11. meinen Schwangerschafts Abbruch in der 10 SSW.

Bis heute (also knapp 6 Wochen) sind die Schwangerschaftstest noch positiv, man erkennt immer noch deutlich eine zweite Linie.

Ich habe erst nach den Weihnachtstagen meinen Frauenarzt Termin, allerdings hatte ich gehofft, dass mich hier schon mal jemand beruhigen kann?
Der Arzt beim Abbruch meinte damals, dass der Test bis zu 4 Wochen positiv sein kann, aber diesen Zeitpunkt habe ich ja schon längst überschritten traurig

LG

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Delphinnase
Bild von Delphinnase
User offline. Last seen 35 Wochen 8 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 21/07/2017
Hallo Miepchen! Schön, wieder

Hallo Miepchen!

Schön, wieder von dir zu lesen.
Auch wenn der Anlass einer ist, der dich momentan beunruhigt. Und das tut mir so richtig leid für dich, weil dich dieses belastende Thema immer noch nicht in Ruhe lassen möchte.

Nun befindet sich in deinem Körper offensichtlich immer noch das Schwangerschaftshormon HCG. Dieses wurde mit der Einnistung der Schwangerschaft ausgeschüttet. Bei jeder Frau hat es die gleiche Aufgabe, doch der Abbau eines Hormons verläuft in jedem Körper unterschiedlich, also auch im jeweils körper-eigenen Tempo. Weil eben jeder Organismus anders tickt. Das macht uns ja irgendwie auch „einzigartig“.
Unter Umständen wurde bei dir ja vielleicht auch besonders viel HCG produziert.
Man könnte es so formulieren: In jedem weiblichen Körper besitzt ein Hormon eine andere „Halbwertzeit“.

Bei dir ist nun in der Tat schon einige Zeit vergangen...zumindest ist die prognostizierte (Durchschnitts-) Angabe des Arztes überschritten.
Hast du denn anderweitige körperliche Beschwerden? Vielleicht noch Blutungen?

Bis zu deinem Kontrolltermin nach Weihnachten ist leider noch ein Weilchen hin. Wie wäre es denn, wenn du dich vorher noch untersuchen lässt? Möglicherweise würdest du bei deinem Arzt einen vorzeitigen Termin bekommen, wenn du nachfragst.
Ansonsten kannst du jederzeit eine gynäkologische Ambulanz aufsuchen und dort deine Bedenken äußern.
Ich könnte mir vorstellen, das würde dir Klarheit verschaffen. Und du müsstest dich nicht weiter sorgen.

Hilft dir das denn ein wenig weiter?
Schreibst du wieder? Ich würde mich freuen.

Bis dahin alles Gute für dich!
Mit einem herzlichen vorweihnachtlichen Gruß,

Delphinnase

Delphinnase
Bild von Delphinnase
User offline. Last seen 35 Wochen 8 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 21/07/2017
Erholung zwischen den Jahren

Hallo liebe Miepchen!

Nun sind die Feiertage bereits um...wann hast du denn deinen Arzttermin? Berichtest du danach?
Und wie geht es dir inzwischen? Konnte dir meine Antwort denn ein wenig weiterhelfen?

Ich wünsche dir, dass du dich – mit samt deinem Körper – über Weihnachten ein bisschen erholen konntest und du schöne Stunden erlebt hast!

Von Herzen,

Delphinnase