Menü

Meine Entscheidung für das Kind

Zurück

Ich bin noch da !!

Ich bin noch da !!
Hallo! Wollte mich bei euch melden und sagen,dass es mir soweit den umständen entsprechend gut geht ..... Mein Freund hat mich leider verlassen ,womit ich jetzt immer besser klar werde ! Trotzdem bleibt und ist es ein herber schlag Nun habe ich mich dazu entschlossen,nicht abzutreiben Das Kind wird wohl ein Teil von mir werden ,dies muss ich eben akzeptieren.So gut es geht Zwar spüre ich das Kind noch gar nicht aber ganz langsam (wenn auch nicht immer fröhlich ) werde ich eine Bindung zu dem kleinen Wesen in mir aufbauen müssen Ich hab noch keine richtigen Gefühle gespürt.Denn es fällt mir einfach schwer ( ( Einen schönen Tag und vielleicht hören wir uns bald !! Hab euch !
1 Antwort
Liebe Vanessa, dass du dich für dein Kind entschlossen hast, finde ich sehr mutig, gerade wo dich dein Freund verlassen hat. Das tut sehr weh und mir tut es so leid, dass du diese Erfahrung auch machen musst. ( Magst du sagen wie alt er ist? Du warst ja grad selber erst noch ein Kind und stellst dich schon einer auch für erwachsene Frauen grossen Herausforderung... Zum Glück hast du eine ganz tolle Mutter an deiner Seite, die dich unterstützt. Weisst du, das mit der Beziehung zum Kind fand ich gar nicht so einfach während der Schwangerschaft. Obwohl ich es mehrmals im Ultraschall sah und ab dem 5.Monat auch spüren konnte, war der Schmerz immer noch da, wegen ihm vom Kindsvater verlassen worden zu sein. Kaum war meine Tochter geboren, begann eine der grössten Liebesbeziehungen, die ich in meinem Leben je hatte. Sie war so schön und roch so gut, wie das nur Babys können! Ich hatte viel Milch und sie trank sich seelisch und körperlich voll an meiner Brust. Das gibt eine ganz besonders tiefe Bindung und es lohnt sich, nichts anderes zu tun während dem Stillen oder auch Flasche geben, als deinem Kind in die Augen zu sehen... Babys reden schon ganz stark mit den Augen und du gibst ihnen die Achtung, die sie brauchen, um nicht den ganzen Tag zu quengeln. Ich habe sie täglich vor dem Bad mit Babyöl massiert. Babys wollen berührt werden und sie war ein sehr zufriedenes, "rundum gestilltes Kind", wie meine Patentante das erwähnte. Das wünsche ich dir auch von Herzen, dass dein Kind ein mutiges, starkes Kind wird, wie seine "stolze" Mama! Ich wünsche dir einen rundum gelingenden Tag und lass dich mal drücken !!! Annatina